Zum Inhalt springen

Gemüse ABC

meine ernte bietet bundesweit bepflanzte Gemüsegärten zum Mieten an. Hier im Gärtnerwissen erhälst Du wertvolle Tipps, die Du direkt in Deinem eigenen Garten oder im Miet-Gemüsegarten umsetzen kannst:

Brokkoli


Das grüne Kohlgewächs mit dem buschigen Schopf aus noch nicht voll entwickelten Blütenständen ist in mancher Hinsicht mit seinem engsten Verwandten, dem Blumenkohl, vergleichbar.
Ähnlich wie bei dem Blumenkohl kannst Du die Blütenstände samt dem Stängelansatz verzehren. Der Stängel und die Blätter sind auch essbar.

Aussaat & Pflanzung

Du kannst Brokkoli aussäen oder pflanzen. Ähnlich wie bei den meisten Kohlsorten empfiehlt es sich jedoch, Jungpflanzen zu kaufen, da die Anzucht nicht unproblematisch ist. Bis Ende Juli kannst Du Brokkoli bei einem Pflanzabstand von 50x50cm in Ihren Gemüsegarten setzen.
Wir empfehlen Dir die Jungpflanzen zunächst mit einem Netz zu schützen.


Du möchtest Dein Gemüse selbst aussäen?

Bei uns findest Du von der Andenbeere bis zur Zuckererbse viele besondere Sorten Bio-Saatgut in Demeterqualität. Darunter u. a. Rartitäten wie Erdbeerspinat und Spargelsalat, eine große Auswahl Freiland-Tomaten, Paprika und Salate sowie etliche bienenfreundliche Blumen. Unsere fünf Bio Saatgut Pakete erleichtern Dir die Auswahl.

Pflege

Brokkoli benötigt regelmäßig Wasser und viele Nährstoffe, ist ansonsten jedoch eine recht pflegeleichte Kultur.

Ernte

Du kannst Brokkoli ernten, sobald die mittlere Blume gut ausgebildet und noch geschlossen ist. Schneide die noch geschlossenen Blütenstände mit 10- 15 cm langem Stiel und Blättern ab. Lasse die Pflanze jedoch weiterwachsen, denn aus den Seitenknospen entwickeln sich weitere kleine Blütenköpfe, die Du zu einem späteren Zeitpunkt abschneiden kannst.

Aufbewahrung

Lager den Brokkoli kühl und dunkel, jedoch nicht länger als 3-4 Tage.

Krankheiten und Schädlinge

Leider interessieren sich oft Tauben, die Weiße Fliege und die Raupen des Kohlweißlings für Brokkoli. In manchen Fällen kann Kohlhernie auftreten. Zur Vorbeugung empfehlen wir, den Brokkoli nicht auf Boden zu pflanzen, auf dem vorher Kohl stand.

Nährstoffe

Brokkoli ist reich an Mineralstoffen wie Kalium, Kalzium, Phosphor, Eisen, Zink und Natrium sowie den Vitaminen wie B1, B2, B6, E und C.

Auch interessant...

Gartenbrief abonnieren

Du interessierst Dich für das Thema Gärtnern und Gemüseanbau? Melde Dich einfach für unseren regelmäßigen Gartenbrief an, indem Du uns eine Email schickst mit dem Betreff: „Gartenbrief“ an gartenbrief(at)meine-ernte.de!

Wir freuen uns von Dir zu hören!
Dein meine ernte Team