Zum Inhalt springen

Wildkräuter

Wildkräuterpesto selber machen

 

Natalies Tipp: Probier's mal wild!

 

"Wildkräuter sind super gesund, da sie viel mehr Mineralstoffe, Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe und andere Vitalstoffe als Obst und Gemüse aus dem Supermarkt enthalten. Zudem kannst du sie oft im eigenen Garten oder der nahe gelegenen Natur ernten. Man kann sie in der Küche unterschiedlich verarbeiten z.B. als Zugabe in Salaten, in Smoothies, Suppen oder daraus ein Pesto herstellen."
Natalie, meine ernte Gründerin und neugierige Hobbyköchin

Du benötigst:

  • 50 ml hochwertiges Öl (z. B. Olivenöl)
  • ca. 100-200 g Wildkräuter wie z. B. Giersch, Löwenzahn, Gänseblümchen, Gundermann, Brennnessel, Spitzwegerich
  • 1 Handvoll Nüsse, Sonnenblumen- oder Pinienkerne
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • etwas Salz

Im Winter eignen sich folgende Wildkräuter, um sie als Pesto zu verarbeiten: Giersch, Löwenzahn, Gänseblümchen, Gundermann, Brennnessel, Spitzwegerich.

Nach Belieben können auch weitere Kräuter aus der Küche wie Basilikum hinzugefügt werden. 

Zubereitung:

  • Gib die Wildkräuter mit den Gewürzen, Nüssen und Knoblauch in den Mixer oder Multizerkleinerer
  • Füge dann das Öl hinzu
  • Fülle das Pesto dann in ein sauberes Glas

Das Pesto hält sich ca. 2-3 Wochen im Kühlschrank - Guten Appetit!

Einfach alles zusammen mixen
Brennnesseln
Küchenkräuter

Kräuterpakete einfach per Post

Frische, erntereife Kräuter aus biologischer Aufzucht, jetzt bei uns im Paket. Die Kräuter kommen gut  verpackt zu dir nach Hause und bringen volles Aroma in Küche und Garten. Kräuterpakete im meine ernte Shop bestellen.

Kräuterschnecke direkt bei uns im Shop bestellen:

Kräuterschnecke eckig

Modernes Design für Garten und Terrasse

Kräuterschnecken lassen sich gut selber aus größeren Steinen bauen. Wer es lieber modern und gradlinig wünscht, dem empfehlen wir die verzinkte Variante. Nicht rund geschwungen, sondern mit geraden Seitenkanten wirkt diese Kräuterschnecke am besten freistehend im Garten oder auf der Terrasse. Durch die unterschiedlichen Höhen fühlen sich die verschiedensten Kräuter hier pudelwohl.

Der meine ernte Gartenbrief

Unsere aktuellsten Tipps direkt in dein Postfach!

  • Profi-Gärtnerwissen
  • Selbstversorger-Tipps
  • DIY-Tipps
  • Natürlich kostenlos

In die Gummistiefel, fertig, los!
Trage hier deine E-Mail-Adresse ein:

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail, auf dem Postweg oder über den Abmelde-Link in jedem meine ernte Gartenbrief, widerrufen. (*Pflichtfeld) 

  • E-Mail Adresse eintragen
  • Link bestätigen
(Bei Nicht-Erhalt der Bestätigungs-E-Mail im Spamordner nachschauen)