Zum Inhalt springen

Shop - Kulturschutz

Hochwertiges Kulturschutznetz/Erdflohnetz

 

Unser Netz: Wichtiger Helfer in herausragender Qualität

Beim Kulturschutz gehen wir keine Kompromisse ein und haben uns daher für DEN Klassiker in der ökologischen Landwirtschaft entschieden. Dieses Profi-Schutznetz wird dort flächendeckend zum Schutz vor Schädlingen und Unwetter eingesetzt und ist somit ein wichtiges Hilfsmittel, um im Gemüseanbau erfolgreich zu Gärtnern.

Bei uns bekommst Du ein ideales Netz, welches ungebetene Gäste fernhält, vor Unwetter schützt und sogar das Wachstum Deiner Pflanzen fördert.

Wir finden: Ein echter Alleskönner, der seinen Preis wert ist!

Wir müssen leider draußen bleiben!

Leider können die Gemüsegärten auch von tierischen Gästen besucht werden, die es auch auf unser Gemüse abgesehen haben, den sogenannten „Schädlingen“.

Durch das Qualitäts-Netz können folgende sog. Schädlinge auf natürlichem Weg abgehalten werden:

  • Blattläuse
  • Erdflöhe
  • Gemüsefliegen
  • Kartoffelkäfer
  • Kohldrehherzmücke
  • Nager wie z. B. Hasen oder Kaninchen
  • Schadfalter wie z. B. Kohlweißlinge, Lauchmotte usw.
  • Vögel
  • Weiße Fliege
  • viele andere Schädlinge

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Besonders geringe Maschendichte von 0,8 mm, dadurch hoher Schutz vor besonders vielen Schädlingen, im Vergleich zu anderen Netzen
  • Schutz vor Starkregen, Hagel und leichtem Frost
  • Hohe Durchlässigkeit für Licht, Luft und Regenwasser, so dass die Pflanzen auch unter dem Netz stets versorgt sind und es (außer zum Jäten) nicht abgenommen werden muss
  • Es bildet sich unter dem Netz ein wachstumsförderndes Mikroklima, die Luft staut sich dennoch nicht
  • Aufgrund der hohen Qualität und Robustheit kann es viele Jahre wiederverwendet werden
  • Das Netz ist 2x5 Meter groß
  • Pro Schutznetz sind 10 Bodennägel inklusive, um es sicher im Erdreich zu befestigen

Preis und Bestellung (für Alle, die nicht mit meine ernte gärtnern)

Der Preis für das Netz beträgt 20,- EUR, die Versandkosten betragen 5,99 EUR. Sende uns eine E-Mail an info(at)meine-ernte.de mit folgenden Angaben:

  • Bezeichnung und Menge
  • Name und Adresse

Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang innerhalb einer Woche bequem per Post und solange der Vorrat reicht. 

+++ meine ernte-Gärtner-Vorteil ++++

Für alle meine ernte-Gärtner entfallen die Versandkosten: Wir liefern Dein(e) Netz(e) direkt zu Deinem Garten, sofern bis zum Tag vor der offiziellen Garteneröffnungsfeier* bestellt wird – dazu bitte die Vorgehensweise im Abschnitt „Für meine ernte-Gärtner“ weiter unten beachten…

Befestigung und Gebrauch

1. Lege das Kulturschutznetz am besten direkt nach der Aussaat oder Pflanzung des Gemüses auf die gefährdeten Kulturen, wie: Salat- und Kohljungpflanzen, Bohnen, Zuckermais, Erbsen und alle Saaten, die mit dem Kohl verwandt sind, da diese besonders gerne von Erdflöhen oder Nagern besucht werden

2. Achte darauf, dass das Netz lückenlos in die Erde reicht und keine Möglichkeit bietet, darunter zu kriechen

3. Grabe hierfür am besten die Ränder ein, beschwere den Rand mit Steinen und/oder nutze die praktischen Erdnägel zur Befestigung

4. Der Schutz sollte locker über den Gemüsepflanzen liegen, um diesen ausreichend Platz für das Wachstum nach oben zu bieten – kleine Stöckchen als Platzhalter mit z. B. übergestülpten alten Pflanztöpchen sind eine kreative Lösungsmöglichkeit

5. Es empfiehlt sich, das Netz oder Vlies spätestens alle zwei Wochen komplett abzunehmen, um darunter Unkraut zu jäten und den Boden zu lockern

6. Hat das Gemüse eine gewisse Größe erreicht, kann das Schutznetz entfernt werden, oder Du nutzt es, um wieder neu gepflanztes oder gesätes Gemüse zu schützen

Tipp: Sogenannte Schädlinge haben es häufig vor allem auf Keimlinge oder noch junges Gemüse abgesehen. 

Für meine ernte-Gärtner

Wie kann ich als meine ernte-Gärtner ein Netz bestellen?

Das Netz kann…

  • direkt bei der Gartenbuchung mitbestellt oder
  • nach der Gartenbuchung im Login-Bereich bestellt werden

Ein Netz mit 10 Netzhaltern kostet 20,- EUR.


Wie erhalte ich mein Netz? Bis wann muss ich bestellen?

  • Wir händigen Dein(e) bestellten Schutznetz(e) zur Garteneröffnungsfeier im Frühjahr aus - damit das funktioniert, musst Du bis spätestens 1 Tag vor der Eröffnungsfeier im Log In Bereich bestellen*
  • Wer bei der Garteneröffnungsfeier verhindert ist, kann gerne von einem Vertreter das Netz entgegennehmen lassen, ansonsten hinterlegen wir Dein Netz AUTOMATISCH vor Ort mit Deinem Namen versehen
  • Alle Bestellungen, die am Tag der Garteneröffnungsfeier an Deinem Standort oder danach bei uns eingehen, schicken wir gegen eine Versandgebühr in Höhe von 5,99 EUR per Post zu Dir nach Hause

 

Wie viele Netze brauche ich für meinen meine ernte Garten?

Die Frage, wie viele Netze wir für einen kleinen Gemüsegarten empfehlen, lässt sich leider nicht pauschal beantworten. Zum einen hängt dies vom Schädlingsaufkommen ab, das sich nicht prognostizieren lässt, zum anderen, ob Du das Netz lieber auf dem Gemüse belassen oder dessen Lage immer wieder neuen Situationen anpassen möchtest. So ist es beispielsweise denkbar, dass sich zu Anfang der Saison Vögel für den jungen Salat oder Kohl interessieren und Du mit diesem Netz später, wenn die Jungpflanzen robust genug sind, zur Vorbeugung gegen die Lauchmotte den Porree bedecken möchtest.

Die Maße des Netzes beträgt 5 m x 2,30 m, so dass der größte Teil der zu schützenden Pflanzen in einem kleinen Gemüsegarten (45qm) abgedeckt ist. 

Solltest Du Dein ganzes Beet abdecken wollen, beachte bitte, dass die Länge eines kleinen Gemüsegartens rund 22 Meter beträgt und entsprechend mehr Netze benötigt werden. Im Familien Gemüsegarten sind die Beete doppelt so breit, so dass Du jeweils 2 Netze nebeneinander legen musst. Kartoffeln benötigen keinen Schutz.

*den Termin der Garteneröffungsfeier an Deinem Standort erfährst Du früh genug von uns über den Gärtnerbrief oder zum Frühjahr auf der Terminseite