Zum Inhalt springen

Gemüse ABC

meine ernte bietet bundesweit bepflanzte Gemüsegärten zum Mieten an. Hier im Gärtnerwissen erhalten Sie wertvolle Tipps, die Sie direkt in Ihrem eigenen Garten oder im Miet-Gemüsegarten umsetzen können:

Fenchel





Fenchel schmeckt nicht nur köstlich, er sieht auch sehr hübsch aus. Fenchel schmeckt leicht nach Anis und kann sowohl roh im Salat als auch gegart gegessen werden. Man unterscheidet zwischen Gewürz- und Knollenfenchel. Nur letzterer bildet die typische weiße Knolle, bei beiden Arten können Sie das Laub verwenden.

Aussaat & Pflanzung

Pflanzen Sie Knollenfenchel von März bis Mitte August mit einem Abstand von 25x25cm ins Freie. Auch eine Direktsaat ist möglich. Bedenken Sie hierbei, dass sich nur eine Knolle entwickeln kann, wenn jede Pflanze genügend Platz hat.

Pflege

Fenchel ist unkompliziert. Er mag gleichmäßige Feuchtigkeit und einen guten Boden.

Ernte   

Bis zur Ernte dauert es ab der Pflanzung ca. 3 Monate. Warten Sie bis die Knolle eine gute Größe hat, aber noch gedrungen ist. Wenn die Fenchel sich zu strecken versuchen, beginnen sie mit der Blütenbildung und schmecken dann meist faserig und werden hart. Schneiden Sie die Knollen knapp über dem Boden mit einem scharfen Messer ab. Wenn Sie die Wurzel im Boden lassen, wachsen neue Triebe, die Sie für Suppen und Salate verwenden können. Bei Gewürzfenchel können Sie immer wieder nach Bedarf die Blätter ernten.

Aufbewahrung

Sie können Fenchel 3-4 Tage im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahren. Schneiden Sie vorher das Grün ab und wickeln Sie die Knolle in ein feuchtes Tuch.

Schädlinge & Krankheiten

Ein Problem ist die Neigung des Fenchels zu schießen. Selbst sogenannte schossfeste Sorten gehen gerne in Blüte, wenn es zu trocken oder kalt ist.

Nährstoffe

Fenchel hat einen hohen Gehalt an Vitamin A, B1, C und Folsäure.          

Gartenbrief abonnieren

Interessieren Sie sich für das Thema Gärtnern und Gemüseanbau? Melden Sie sich einfach für unseren Gartenbrief an, der regelmäßig verschickt wird. Senden Sie uns eine Email mit dem Stichwort: „Gartenbrief“ an gartenbrief@meine-ernte.de!

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Ihr meine ernte Team