Zum Inhalt springen

Gemüse ABC


Erfahre alles, was Du über Dein Lieblingsgemüse wissen musst!

Damit Dein Erntekorb voll wird, versorgen wir Dich hier im Gemüse ABC mit Gärtnerwissen von A wie Ackerbohne bis Z wie Zwiebel. Bei uns findest Du auch Gartentipps oder Selbstversorger Themen. Außerdem bieten wir bundesweit bepflanzte Gemüsegärten zum Mieten mit Rundum-Service an. Weil unter den richtigen Bedingungen einfach jeder Gemüse anbauen kann!

Pak Choi

Optisch leicht mit Mangold zu verwechseln, liegt jedoch keine nähere Verwandtschaft vor. Viel näher steht das Gemüse aus Ostasien dem Chinakohl, gehört also auch zu den Kohlgewächsen.

Aussaat & Pflanzung

Pak Choi kann sowohl vorgezogen, als auch direkt ausgesät werden. Bewährt ist eine Direktsaat im Juli, doch auch im Frühjahr kann er angebaut werden. Achte auf einen Abstand von etwa 30x30cm.

Pflege

Als Starkzehrer freut sich Pak Choi über einen gedüngten Boden. Regelmäßige Feuchtigkeit und diverse Hackgänge tun der Pflanze ebenfalls gut. Ist das Frühjahr zu warm, neigt Pak Choi zum Schossen.

Ernte

Schneide die lockeren Rosetten bei gewünschter Größe ab und verwende sie als Salat, Spinat oder für asiatische Gerichte. Wenn Du jede zweite Pflanze in der Reihe als Baby Pak Choi erntest, können die verbliebenen noch weiterwachsen. Bei zu später Ernte werden sie jedoch unangenehmer in Konsistenz und Geschmack.

Aufbewahrung

Pak Choi lässt sich einige Wochen aufbewahren, wenn Du ihn nicht abschneidest, sondern mit Wurzeln in Sand im Keller einschlägst. Ansonsten solltest Du ihn frisch verbrauchen.

Krankheiten & Schädlinge

Durch sein schnelles Wachstum wird Pak Choi selten von Krankheiten befallen. Erdflöhe können allerdings zum Problem werden. Hacke daher regelmäßig und halte den Boden feucht oder nutze alternativ ein Kulturschutznetz, das jedoch nicht gegen schon vorhandene Erdflöhe schützt. Wie bei allen Kohlpflanzen muss auf die Fruchtfolge geachtet werden.

Nährstoffe

Pak Choi enthält Senföle, Kalium und Kalzium, Vitamin C, B-Vitamine und Carotin.

Der meine ernte Gartenbrief

Unsere aktuellsten Tipps direkt in Dein Postfach!

  • Profi-Gärtnerwissen
  • Selbstversorger-Tipps
  • DIY Tipps
  • Natürlich kostenlos

In die Gummistiefel, fertig, los!
Trage hier Deine E-Mail-Adresse ein:

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail, auf dem Postweg oder über den Abmelde-Link in jedem meine ernte Gartenbrief, widerrufen. (*Pflichtfeld) 

Nur noch ein Schritt...

  • E-Mail Adresse eintragen
  • Link bestätigen
(Bei Nicht-Erhalt der Bestätigungs-E-Mail im Spamordner nachschauen)

Auch interessant...