Zum Inhalt springen

Schädlinge

Drahtwürmer

Ist ein Salat von einem Tag auf den anderen verwelkt, sind oft Drahtwürmer die Übeltäter. Insbesondere in der Nähe von Wiesen und auf frisch umgebrochenen Flächen, die vorher Grünland waren, sind die Larven des Schnellkäfers zu finden, die den Wurzelhals der Pflanzen durchbeißen und sie so zum Vertrocknen bringen.

Drahtwurm
Drahtwürmer sind zwar klein, hinterlassen jedoch große Schäden

 

 

Drahtwürmer erkennen

Drahtwürmer sind die Larven von Schnellkäfern. Es gibt eine Vielzahl an Arten, von denen ein Teil unter der Erde aktiv ist. Die Drahtkäfer sind ca. 2,5 cm lang, schmal und haben eine gelbliche Färbung. Ihre Panzerung mit Chitin macht sie steif und relativ hart, worauf der Name zurückgeht und dient ihnen als Schutz.

Ihr natürlicher Lebensraum sind Wiesen und Grünland. Daher tauchen sie im Garten vor allem auf frisch umgebrochenen Flächen oder Beeten, die zuvor Rasen waren, auf.

In Kartoffeln, manchmal auch in Möhren oder Roter Bete sind sie insbesondere in trockenen Phasen zu finden. Bietet der Boden ihnen nicht mehr genug Feuchtigkeit, bohren sie sich in das Wurzelgemüse. Ansonsten knabbern Drahtwürmer an Wurzeln was bei der jeweiligen Pflanze bis zum Absterben führen kann. 

Drahtwürmer in Kartoffeln
Drahtwürmer bohren tiefe Gänge in Kartoffeln
Schadbild von Drahtwürmern am Salat
Der Salat ist platt - Drahtwürmer haben die Wurzel duchgebissen

Vorbeugende Maßnahmen

Besonders wenn du ein neues Gemüsebeet auf einer Wiesenfläche anlegst, solltest du die Drahtwürmer im Hinterkopf behalten:

  • Lockere den Boden tiefgründig und gründlich

  • Pflanze im ersten und zweiten Jahr keine besonders anfälligen Gemüsesorten wie Kartoffeln

  • Kontrolliere dein Gemüse regelmäßig auf Befall

Drahtwürmer bekämpfen

Bei Befall helfen einfache Mittel, die Drahtwürmer wieder los zu werden:

  • hacke häufig den Boden rund um deine Pflanzen

  • Pflanze Ringelblumen und Tagetes, diese sondern Gerüche ab, die Drahtwürmer nicht mögen

  • baue Kartoffelfallen:  Spieße dazu Kartoffelscheiben auf und grabe diese dann flach ein, nach kurzer Zeit kannst du sie mitsamt den Drahtwürmern, die sie als Nahrungsquelle angenommen haben, wieder herausziehen

Drahtwurm in Kartoffel

So schützt du dich vor: