Zum Inhalt springen

Krankheiten

Rost an Gemüsepflanzen erkennen, vorbeugen und behandeln

Rost wird durch verschiedene Pilze verursacht. Anfällig für die verschiedenen Rostarten sind Gemüse wie Porree und andere Zwiebelgewächse, Mangold und Salat. 

Erkennbar ist der Befall an auffälligen orange-rötlichen Flecken und Pusteln an Blättern und Trieben, die Sporen enthalten. Das Auftreten ist verhältnismäßig häufig, aber nicht weiter tragisch. 


Vorbeugung gegen Rost

Fruchtfolge beachten. Nicht zu eng pflanzen, um für ausreichend Luftzirkulation zu sorgen.

Maßnahmen bei Befall

Befallene Blätter entfernen und vernichten. Der Rest der Pflanze ist bedenkenlos konsumierbar.

So schützt du dich vor:

Kraut- und Braunfäule
Kohlhernie
Falscher Mehltau
Blütenendfäule an Tomaten
Brennfleckenkrankheit an Gemüse
Echter Mehltau
Mosaikvirus an Gurken und Co.
 
 
 
 
 

So schützt du dich vor:

Kraut- und Braunfäule
Kohlhernie
Falscher Mehltau
Blütenendfäule an Tomaten
Brennfleckenkrankheit an Gemüse
Echter Mehltau
Mosaikvirus an Gurken und Co.