Zum Inhalt springen

Kohlkragen

Kohlkragen

Die Kohlfliege legt ihre Eier in Bodennähe an den Stängel. Hier helfen sogenannte Kohlkragen, auf denen die abgelegten Eier vertrocknen, das Ausbringen von Gesteinsmehl um den Wurzelhals oder das Anhäufeln der Jungpflanzen. Bei älteren Pflanzen ist der Strunk so verholzt, dass die Kohlfliege keinen Schaden mehr anrichten kann. Einen Kohlkragen können Sie auch selbst aus Teppichresten oder Pappe basteln, die Sie unter den Blättern an den Stiel der Jungpflanze legen.