Zum Inhalt springen

Gartenkalender

Gartenarbeiten im November

Wenn der goldenen Herbst so langsam in den Winter übergeht und die ersten Nachfröste vor der Tür stehen, dann wird es Zeit, den Garten winterfest zu machen. Auch, wenn das ein oder andere Wintergemüse noch auf den Beeten steht, solltest du die letzten Sonnentage nutzen, deinen Garten winterfest zu machen. Wer im Herbst noch fleißig ist, kann sich in der Winterzeit ausruhen und im Frühling direkt durchstarten.

Markus Tipp: Mit einem aufgeräumten Garten schläft es sich besser

Wer jetzt noch mal in die Hände spuckt, der kann sich den ganzen Winter auf die kommende Gartensaison freuen und hat im Frühjahr weniger zu tun.
Markus, meine ernte Teammitglied und ausgebildeter Gemüsegärtner

Auf einen Blick - von der Aussaat bis auf den Teller

Vorziehen

  • Winterpause

Säen

Auspflanzen

  • Winterpause

Wintergemüse pflegen und ernten

Spinat, Winterzwiebeln, Porree, Rosenkohl, Grünkohl mit einer Frostschutzabdeckung schützen.

Bei frostigen Nächten möglichst am frühen Nachmittag ernten, da die Gemüsesorten dann aufgetaut sind. Nie gefrorenes Gemüse anfassen oder ernten - das beschädigt die Zellstruktur und führt direkt zu matschigen Stellen.

Wurzeln von Bohnen und Erbsen solltest du im Beet belassen. Diese bringen über Knöllchenbakterien Stickstoff in den Boden, der wertvoll für die Bodenqualität ist. Kohlwurzeln hingegen gräbst du besser aus um Kohlhernie vorzubeugen.

Den Garten winterfest machen

  • Bedecke deine Beete mit Laub! Der Boden freut sich über einen Erosionsschutz und wandelt das Laub in Humus um
  • Decke deinen Kompost mit Stroh oder Folie ab, das hilft gegen Kälte und zu viel Feuchtigkeit
  • Schneide das Spargelkraut ab und ab damit in Biotonne
  • Räume deinen Garten nicht zu streng auf! Lass unaufgeräumte Ecken wie Laub- oder Asthaufen stehen und schneide getrocknete Stängel erst im Frühjahr ab - so bieten sie im Winter Insekten und anderen Tieren Unterschlupf
  • Grabe schwere Böden um! Wenn du über schweren Boden verfügst, dann grabe ihn vor dem Winter um. Durch die Frostgare werden grobe Placken aufgesprengt und der Boden krümeliger
  • Stelle das Wasser ab! Leere Regentonnen aus und stelle das Wasser im Außenbereich ab und lasse den Hahn halb geöffnet. So vermeidest du Frostschäden
  • Pflege deine Geräte! Nun ist eine gute Zeit, um Geräte zu reinigen, bei Bedarf zu reparieren und über den Winter trocken einzulagern
  • Entferne auch Gerüste und Stangen aus den Beeten, reinige sie und lagere sie ein

Gemüse lagern - und die Saison damit verlängern

Karotten, Sellerie und Porree, die jetzt noch in größerer Menge geerntet werden, können wunderbar für einen späteren Verzehr gelagert werden. Ernte an einem trockenen Tag, säubere das Gemüse mit einer Bürste (nicht waschen) und schichte gesundes und unbeschädigtes Gemüse in Sandkisten in kühlen Räumen. 

mehr zu Lagerung und Verarbeitung

Hochbeet bauen

Hochbeete sind nicht nur rückenfreundlich, sie "schlucken" auch jede Menge Gartenabfälle, von denen jetzt besonders viele anfallen. Verwende jedoch nur gesunde und samenfreie Pflanzenreste. 

Wer in der kommenden Saison besonders früh starten will, der sollte bei seiner Planung auch an einen Frühbeetaufsatz denken. Bei unseren Bio-Hochbeeten Lisa und Manni sind diese im Set bereits enthalten.

Gründüngung - Närstoffe für die nächste Saison

Wer bis jetzt noch keine Gründüngung ausgebracht hat, sollte sich sputen. Sobald es friert, ist es für eine Gründungung nämlich zu spät. Die leeren Beete können bei Frost jedoch mit Laub abgedeckt werden.

Weitere Aufgaben im November

  • Kräuter vermehren: Schneide die Spitzen von Minze oder Rosmarin ab und topfe die Setzlinge in kleine Töpfe in der Wohnung
  • Blumenzwiebeln stecken: Vor dem Frost kanns du auch jetzt ggf. noch Krokusse, Narzissen, Tulpen und Co. ins Beet setzten. Die Blumenzwiebeln brauchen den Winter, um im Frühjahr austreiben zu können. Setze die Zwiebeln ca. doppelt so tief wie sie groß sind
  • Hecken schneiden: Hecken wie Feldahorn-, Buchen- oder Hainbuchen können an frostfreien Tagen noch in Form geschnitten werden 
  • Herbst-Himbeeren zurückschneiden und abgeschnittene Himbeertriebe liegen lassen als Unterschlupf für Insekten
  • Heidelbeeren schneiden
  • junge Obstbaumstämme weißen gegen Spannungsrisse

Bauernregel November

Hängt das Laub bis November hinein, wird der Winter lange sein.


Das Gartenjahr - Monat für Monat im Überblick


Der meine ernte Gartenbrief

Unsere aktuellsten Tipps direkt in dein Postfach!

  • Profi-Gärtnerwissen
  • Selbstversorger-Tipps
  • DIY-Tipps
  • Natürlich kostenlos

In die Gummistiefel, fertig, los!
Trage hier deine E-Mail-Adresse ein:

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail, auf dem Postweg oder über den Abmelde-Link in jedem meine ernte Gartenbrief, widerrufen. (*Pflichtfeld) 

  • E-Mail Adresse eintragen
  • Link bestätigen
(Bei Nicht-Erhalt der Bestätigungs-E-Mail im Spamordner nachschauen)